1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Jazz Lounge Illingen startet mit Doppelkonzert in die Herbstsaison

Doppelkonzert : Illinger Jazz-Lounge startet mit Trio

Die Herbstsaison beginnt mit einem Konzert, das wegen der Pandemie-Bestimmungen gleich zwei Mal zu hören ist.

Die Musik spielt wieder auf: Mit einem Doppelkonzert des Tingvall-Trios startet die Illinger Jazz-Lounge am Samstag, 10. Oktober, in die Herbstsaison. Das erste Konzert beginnt um 19 Uhr, das zweite dann um 21 Uhr. Durch diese Maßnahme können die Sicherheitsbestimmungen zur Vermeidung einer Corona-Infektion eingehalten werden, heißt es im Kulturamt Illingen. Aus den selben Gründen wird es auch keine Abendkasse geben. Karten können bei Ticket regional oder beim Kulturamt Illingen gebucht werden. 190 Zuschauer pro Konzert sind zugelassen, so das Kulturamt weiter.

Das Tingvall-Trio ist derzeit auf der Release-Tour des brandneuen Albums „Dance“, in der gewohnten Besetzung mit Martin Tingvall (Piano), Omar Rodriguez Calvo (Bass) und Jürgen Spiegel (Schlagzeug).

Das mit drei Echos und sechs Jazz-Awards ausgezeichnete Tingvall-Trio gehört zur europäischen Elite der aktuellen Piano-Trio-Szene. Wie nur wenige vor diesen haben sie einen ganz eigenen, wiedererkennbaren Sound entwickelt, der auf griffigen, bildhaften Melodien und der unverwechselbaren Dynamik zwischen poetischen Balladen und energetischen Rhythmen basiert, die auch mit Elementen aus Rock und Pop liebäugeln. Nachdem ihr letztes Album No.1 der Jazzcharts war und sogar die Popcharts erreichte, wenden sie sich mit dem neuen Programm auch verstärkt weltmusikalischen Sphären zu, die zwischen arabischen Sounds und lateinamerikanischer Fröhlichkeit pendeln.