1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Iveta Apkalna gibt Orgelkonzert in WustweilerIveta Apkalna gibt Orgelkonzert in Wustweiler

Iveta Apkalna gibt Orgelkonzert in WustweilerIveta Apkalna gibt Orgelkonzert in Wustweiler

Wustweiler. Die Organistin Iveta Apkalna aus Riga/Lettland spielt am Sonntag, 14. März, um 17 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche Herz Jesu in Wustweiler an der Gaida-Orgel. Bei Iveta Apkalna verbinden sich tiefe Musikalität und makellose Technik, heißt es in einer Pressemitteilung weiter

Wustweiler. Die Organistin Iveta Apkalna aus Riga/Lettland spielt am Sonntag, 14. März, um 17 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche Herz Jesu in Wustweiler an der Gaida-Orgel. Bei Iveta Apkalna verbinden sich tiefe Musikalität und makellose Technik, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. So habe sie in den vergangenen Jahren die Orgel als Königin der Instrumente von ihrem "angestaubten" Image befreit. Iveta Apkalna wurde 1976 in Rezekne (Lettland) geboren und studierte Klavier (Professor Bikis) und Orgel (Professor Deksnis) an der J.Vitols-Musikakademie Riga. Iveta Apkalna stand schon seit längerem auf der Wunschliste für die Wustweiler Orgelkonzerte. Mitglieder des Organisatorenteams haben Konzerte mit ihr in Himmerod und Trier besucht und waren sowohl von ihrer Interpretation als auch ihrer Freundlichkeit bei Gesprächen begeistert. Nach einem Konzert in Dudelange/Luxemburg im vergangenen Jahr wurden erste Kontakte aufgenommen und bereits kurze Zeit später die Einladung ausgesprochen und das Konzert von Apkalnas Seite gerne bestätigt, heißt es weiter. Am 14. März stehen Werke von Joseph Jongen, Robert Schumann, Johann Sebastian Bach, Vasks und Naji Hakim auf dem Programm in Wustweiler. red