| 20:18 Uhr

Dank und Anerkennung
Insgesamt 295 Jahre Treue zur Sozialdemokratie

Die Sozialdemokraten in Hirzweiler ehrten langjährige Mitglieder für ihr Engagament. In der Bildmitte, Achte von rechts: Ortsvereinsvorsitzende Anja Groß.
Die Sozialdemokraten in Hirzweiler ehrten langjährige Mitglieder für ihr Engagament. In der Bildmitte, Achte von rechts: Ortsvereinsvorsitzende Anja Groß. FOTO: Andreas Engel
Hirzweiler. 19 Mitglieder wurden in Hirzweiler für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt. Von Andreas Engel

() Auf insgesamt 295 Jahre Mitgliedschaft im SPD-Ortsverein Hirzweiler kommen die 19 Mitglieder, die nun in einer Feierstunde im Sportlerheim von der Ortsvereinsvorsitzenden Anja Groß geehrt wurden. Eine besondere Auszeichnung erhielt Erwin Schüt, der sich seit 45 Jahren im Vorstand als Schriftführer engagiert. Landrat Sören Meng lobte das herausragende Engagement der Hirzweiler Genossen: „Unsere Jubilare sind Vorbilder.“ Auf kommunaler Ebene, im Ortsverein, habe man als Sozialdemokrat schöne Stunden, auf Bundesebene sei das zuweilen schwieriger mit den schönen Stunden, scherzte Meng. Er ging aber auch auf den demografischen Wandel ein, den er als Herausforderung und nicht nur als Problem verstanden haben will. Und auch für die Rechtspopulisten hatte Meng noch einen Satz parat. Einfache, aber laute Parolen in einer immer komplexer werdenden politischen Welt seien nicht die richtigen Antworten auf die gesellschaftlichen Herausforderungen. Jörg Michael Fries, der für 20 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt wurde, dankte ausdrücklich dem früheren Ortsvorsteher Helmut Grob. Geehrt wurden für 20 Jahre Arno Brück, Sabine Fischer, Esther Brill, Udo Altmeier, Eckhart Kutzner, Jörg-Michael Fries, Gudrun Schreiner und Dominik Sahner. Für 25 Jahre: Reinhard Meiser. Für 30 Jahre: Zenona Klein, Siegfried Schneider, Anita Eberle, Anita Raber, Adrian Brill, Alban Sahner, Berthold Klein, Karin Läpple und Christian Schneider. Für 40 Jahre Reiner Haaß.