Illtal-Gymnasium spendet 600 Euro für Kinder in Honduras

Illingen · In den Bergen von Honduras, einem der ärmsten Länder in Lateinamerika, haben sich Kaffeebauern zu einer Kooperative zusammengeschlossen. Brian Olson, der seit über zwei Jahren mit den Initiatoren der Kooperative lebt, hat einen Film über das Projekt "Finca Humana" fertiggestellt. Friedliche Revolutionäre betreiben ökologische Landwirtschaft und gestalten eine authentische, gleichzeitig stimulierende Umgebung für Kinder. Das Berliner Projekt "Bunny-Mission" unterstützt das Projekt.

Wynnie Mbindyo, die Repräsentantin der Fairtrade Initiative Saarbrücken, Brian Olson und Daniela Häusler von Bunny-Mission stellten das Projekt am Illtal-Gymnasium vor. Knapp 90 Schüler der Klassenstufe 11 diskutierten nach dem Film mit Olson über die Situation in Honduras und die Möglichkeiten, durch eine veränderte Lebensweise Korruption und Gewalt besiegen zu können. Durch Beiträge der Schüler, die Erlöse des diesjährigen Verkaufs der IGI-Aufgabenbücher und eine Spende des Fördervereins konnte Jahrgangs sprecherin Sophia Mudter Brian Olson einen Scheck über 600 Euro überreichen. Mit dem Geld soll der Schulbesuch von fünf Kindern in Honduras unterstützt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort