1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Illinger SPD fordert Tribüne Kreissporthalle

SPD Illingen : Illinger SPD fordert Tribüne in Kreissporthalle

(red) Das jahrelange Trauerspiel um die Finanzierung der Tribüne beim Neubau der Kreissporthalle am Gymnasium müsse beendet werden, fordert die Illinger SPD in einer Mitteilung. Den Fraktionen im Rat sei mehrfach nachgewiesen worden, dass mit dem Bundesförderprogramm, mit dem der Landkreis die Finanzierung der neuen Sporthalle stemmen möchte, die Finanzierung einer Tribüne nicht machbar sei, heißt es weiter.

„Im genehmigten Haushalt der Gemeinde Illingen stehen im Finanzplan 400 000 Euro zur Finanzierung der Tribüne zur Verfügung“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Guido Jost. Die Tribüne werde größtenteils von Vereinen benötigt. Der Neubau einer Sporthalle sei eine Entscheidung für die nächsten 50 Jahre. Die SPD-Fraktion wolle „keinesfalls die Standards für unsere Vereine so massiv verschlechtern“.
Die SPD weiter: „Wir fordern die Mehrheit aus CDU und Grünen auf, die im Finanzplan eingestellten Mittel für die Finanzierung des Tribünenanbaus freizugeben. Darüber hinaus fordern wir den Bürgermeister auf, Gespräche mit den zuständigen Stellen zu führen, um weitere Fördermittel zu akquirieren, um somit die Kosten für unsere Gemeinde zu vermindern.“