1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

HFI siegen und bleiben Mundenheim auf den Fersen

HFI siegen und bleiben Mundenheim auf den Fersen

Dieser Sieg hält die Handballfreunde Illtal im Rennen um die Meisterschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Am Samstag gewannen die HFI beim direkten Konkurrenten TuS Dansenberg denkbar knapp mit 28:27 (14:12).

Fünf Spieltage stehen nun noch aus, um Tabellenführer VTV Mundenheim einzuholen. Die Ludwigshafener haben drei Punkte mehr auf dem Konto. Am 1. Mai empfangen die HFI die VTV allerdings noch in der heimischen Hellberghalle.

Den Sieg in Kaiserslautern-Dansenberg brachten die Zebras erst spät unter Dach und Fach. Mitte der zweiten Halbzeit gerieten die HFI mit 15:21 ins Hintertreffen und damit stark unter Druck. HFI-Trainer Steffen Ecker reagierte mit einer Auszeit und stellte insbesondere die Defensivabteilung neu ein. Das sollte Wirkung zeigen. HFI-Spieler Leonard Frisch, der mit Pascal Meisberger der erfolgreichste Schütze des Abends war (vier Tore), sah eine "super Mannschaftsleistung, die Spaß gemacht hat" als Grund für die folgende Aufholjagd. Beim 26:25 für Illtal ging es in die fünf Schlussminuten. Keine 90 Sekunden vor dem Ende erzielte Daniel Altmeyer mit ruhiger Hand das 28:27. Die Gastgeber konnten nicht mehr ausgleichen.