| 20:49 Uhr

Handball
Sieg in Kastellaun – HF Illtal nun gegen Mundenheim

Eppelborn. Die Handballfreunde Illtal haben am Samstagabend den dritten Saisonsieg eingefahren. In einer torarmen Partie schlugen sie die HSG Kastellaun/Simmern am fünften Spieltag der RPS-Oberliga 23:19 (8:7). Von Lucas Jost

Vor rund 180 Zuschauern in der Kastellauner IGS-Halle brachte Christoph Holz die Handballfreunde beim 3:2 erstmals die Führung, die bis zum 8:7-Halbzeitstand konstant blieb. Begünstigt durch das Ausscheiden von Rückraumspieler Andrius Zigelis, der nach 29:50 Minuten seine dritte Disqualifikation im fünften Spiel kassierte, konnte sich Illtal auf 17:12 (Tobias Alt, 45. Minute) absetzen und einen verdienten 23:19-Sieg einfahren. Mit sechs Punkten sind die Handballfreunde nun Siebter der Oberliga. Bereits diesen Mittwoch müssen die Zebras ihr sechstes Saisonspiel absolvieren. Im vorgezogenen Auswärtsspiel treffen auswärts sie auf den Oberliga-Neunten VTV Mundenheim. Anwurf in der Halle des Schulzentrums Mundenheim ist um 17 Uhr.


Tore für die HF Illtal: Marcel Becker (7/3), Christoph Holz (6), Tobias Alt (2), Pascal Meisberger (2), Oliver Zeitz (2), Moritz Dörr (1), Jonas Guther (1), Marvin Mebus (1), Max Mees (1)