Hansi-Bierdo ließen's beim Geburtstagskonzert richtig krachen

Hansi-Bierdo ließen's beim Geburtstagskonzert richtig krachen

Die Jungs von Hansi-Bierdo machen seit 30 Jahren Musik (wir berichteten). Über einen Konzertabend konnten sich jetzt die zahlreichen Fans freuen. Die Deutschrock-Cover-Band spielte in der fast vollen Welschbachhalle. Das Duo Maryland Street eröffnete den langen Konzertabend mit selbst interpretierten Songs aus der Country-, Folk-, und Popszene. Im Anschluss begannen Hansi-Bierdo mit dem fetzigen Powersong à la Udo Lindenbergs "Odyssee", den langen Abend. Ihr großes Repertoire aus dem mittlerweile seit 30 Jahren einstudierten Bandprogramm, nahmen die Jungs um Sänger Hansi Schuh zum Anlass, den begeisterten Fans in der Halle kräftig einzuheizen. Während der Show waren auch einige ehemalige Bandmitglieder beispielsweise Oli Grob und Geri Schmidt auf der Bühne und stimmten Lieder aus den Anfangsjahren mit an. Auch Lisa Schuh konnte mit "Insekten im Eis" von Jennifer Rostock im Duett mit ihrem Vater Hansi punkten, wie es in der Pressemitteilung der Band weiter heißt. Eine weitere Überraschung kam aus den Reihen der Fans , die eine selbst gebackene Geburtstagstorte an die fünf Musiker überreichten. Die Fanclub-Frauen hatten für diesen Abend eigens eine Torte gebacken, die am Sonntagmorgen nach dem Bühnenabbau und Aufräumarbeiten zahlreiche Abnehmer fand. Geburtstagstorte für die Band

Die Jungs von Hansi-Bierdo machen seit 30 Jahren Musik (wir berichteten). Über einen Konzertabend konnten sich jetzt die zahlreichen Fans freuen. Die Deutschrock-Cover-Band spielte in der fast vollen Welschbachhalle. Das Duo Maryland Street eröffnete den langen Konzertabend mit selbst interpretierten Songs aus der Country-, Folk-, und Popszene. Im Anschluss begannen Hansi-Bierdo mit dem fetzigen Powersong à la Udo Lindenbergs "Odyssee", den langen Abend. Ihr großes Repertoire aus dem mittlerweile seit 30 Jahren einstudierten Bandprogramm, nahmen die Jungs um Sänger Hansi Schuh zum Anlass, den begeisterten Fans in der Halle kräftig einzuheizen. Während der Show waren auch einige ehemalige Bandmitglieder beispielsweise Oli Grob und Geri Schmidt auf der Bühne und stimmten Lieder aus den Anfangsjahren mit an.

Auch Lisa Schuh konnte mit "Insekten im Eis" von Jennifer Rostock im Duett mit ihrem Vater Hansi punkten, wie es in der Pressemitteilung der Band weiter heißt. Eine weitere Überraschung kam aus den Reihen der Fans , die eine selbst gebackene Geburtstagstorte an die fünf Musiker überreichten. Die Fanclub-Frauen hatten für diesen Abend eigens eine Torte gebacken, die am Sonntagmorgen nach dem Bühnenabbau und Aufräumarbeiten zahlreiche Abnehmer fand.

Geburtstagstorte für die Band



Das Band-Logo (zwei gekreuzte Gitarren mit einem Bierglas) zierte die süße Geburtstagstorte. Im zweiten Set des Abends wurden wieder einmal viele alte Songs wie beispielsweise "Verdammt lang her" von BAP, "Schrei nach Liebe" von den Toten Hosen als Mitsing-Ohrwürmer gerecht.

Die begeisterten Konzertbesucher tanzten und sangen ausgelassen mit, und so endete die Party in den frühen Morgenstunden. Zum Schluss des Konzertes bedankten sich die Musikakteure von Hansi-Bierdo bei den bis zuletzt ausharrenden Fans mit "Nimm mich mit " von Westernhagen für den Abend.

Mehr von Saarbrücker Zeitung