Gute Laune und eine Olympiade

Zum 13. Dorffest in Wustweiler gibt es neben dem üblichen Programm auch eine Radiosendung.

"Grenzenlos mit Jung und Alt" lautet das Motto des 13. Wustweiler Dorffestes, das von Freitag, 23. Juni, bis Montag, 26. Juni, stattfindet. Vormerken sollte man sich jetzt schon den Termin Sonntag, 25. Juni, 9 Uhr. Die Live-Übertragung der SR 2-Sendung "Fragen an den Autor" findet dann in der Seelbachhalle statt. Zu Gast wird der ehemalige Prinzensänger Sebastian Krumbiegel sein und sein Buch "Courage zeigen: warum ein Leben mit Haltung gut tut" vorstellen. Gastgeber ist der neue Moderator der Sendung, Kai Schmieding. Aber auch an den anderen Festtagen gibt es tolle Angebote auf dem Festplatz.

Eröffnet wird das Dorffest am Freitag, 23. Juni, 19 Uhr mit Böllerschüssen und dem Einzug der Nationen. Um das Motto des Festes zu unterstreichen, ziehen die teilnehmenden Vereine mit Landesflaggen auf dem Festplatz ein. Nach der Eröffnungsfeier, welche die Spielgemeinschaft der Musikvereine Hüttigweiler/Wustweiler, die Jagdhornbläser, die Alphornbläser und der Männergesangverein 1881 Wustweiler gestalten, wird sich auf der Hauptbühne die Formation "Couver Up" präsentieren. Parallel dazu werden in der Jugend-Area das DJ Set Jizzi & Phil und die Formation Total Banal einheizen.

Mit diversen Aktionen starten die Dorffestmacher den zweiten Festtag: Ausstellungen in der Alt School (Unser Dorf hat Zukunft) und in der Seelbachhalle (Bilderausstellung des Kindergartens). In der Kinderwerkstatt findet die Olympiade der Nationen statt. Wustock unplugged gibt es im Biergarten mit Thimm & Thiz. Sportliche Betätigung ist beim Wustweiler Freundschaftslauf beziehungsweise der Wanderung möglich: Start um 16 Uhr an der Seelbachhalle. Zum großen Wustweiler Jahrgangstreffen wird ab 19 Uhr eingeladen. Für die Jugendlichen gibt es eine ganz besondere Attraktion: Bubble Soccer, die Trendsportart aus Skadinavien. Nach dem Turnier ist wieder Party angesagt, dieses Mal mit dem ill-Rock-City DJ Team Nico Zimmer und Kevin Weiskircher.

Sonntags findet nach der Lesung ein ökumenischer Gottesdienst am Musikpavillion statt. Die westdeutsche Spendenzentrale wird ab 11 Uhr eine Typisierungs-Aktion durchführen. Zur Mittagszeit unterhalten auf der Hauptbühne die Bubacher Dorfdudler. Um 16 Uhr wird das ganze Dorf auf den Beinen sein, entweder als Teilnehmer des Festumzuges oder als Zaungast. Es werden unterschiedliche Länder der Welt in ihrer Vielfalt und Buntheit zu sehen sein. Ein besonders musikalisches Highlight erwartet die Gäste am Sonntag, wenn von 18 Uhr bis 20 Uhr die US-Army-Band Wings of Dixie auftreten wird. Voll gepackt auch das Programm am Montag: Bienenprojekt mit der Grundschule Hüttigweiler, Seniorennachmittag mit Unterhaltung, Lindenexpress des Musikvereins Schiffweiler mit Polka und Marsch im Gepäck.

Mehr von Saarbrücker Zeitung