Fünf Länder maßen sich im Turnier

Fünf Länder maßen sich im Turnier

Hüttigweiler. Der Tischtennisclub Hüttigweiler (TTCH) ehrte langjährige Mitglieder während eines Fünfländerturnier und eines Festabends. Seit 60 Jahren gibt es den TTCH. Laut Vorsitzendem Dieter Schreiner gewann der Verein Mitglieder hinzu, während die Zahlen beim Landesverband sogar rückläufig sind. Dem TTC gehören zurzeit 70 Mitglieder an

Hüttigweiler. Der Tischtennisclub Hüttigweiler (TTCH) ehrte langjährige Mitglieder während eines Fünfländerturnier und eines Festabends. Seit 60 Jahren gibt es den TTCH. Laut Vorsitzendem Dieter Schreiner gewann der Verein Mitglieder hinzu, während die Zahlen beim Landesverband sogar rückläufig sind. Dem TTC gehören zurzeit 70 Mitglieder an. In der Schulturnhalle kämpften 40 Spielerinnen und Spieler aus fünf Bundesländern um die Turnierkrone. Bei den Damen siegte Konny Braun (Kölbingen) vor Gisela Fuchs, Brigitte Recktenwald (beide TTCH); bei den Herren der einheimische Christian Hinke vor Klaus Wunder und Johannes Schaffrath (beide Eppenhain). Geehrt wurden: Horst Bick, Hans Friedrich Kessler und Dieter Schreiner (mehr als 50 Jahre), Marlene Geib, Beatrix Thome, Erwin König, Werner Martin, Johannes Martin, Helmut Meyer, Berthold Schreiner, Engelbert Strauß und Hans Zewe (40 Jahre) und 25-Jährige. wk