Frauenunion wählte Kreisvorstand

Frauenunion wählte Kreisvorstand

Hüttigweiler. Den CDU-Kreisdelegiertentag der Frauen-Union eröffnete die "alte" und neue Vorsitzende Kornelia Anspach-Papa mit der erfreulichen Meldung: "Deutschland ist wieder da, die deutsche Wirtschaft jubelt, auch im Saarland zeigen die Konjunkturdaten nach oben

Hüttigweiler. Den CDU-Kreisdelegiertentag der Frauen-Union eröffnete die "alte" und neue Vorsitzende Kornelia Anspach-Papa mit der erfreulichen Meldung: "Deutschland ist wieder da, die deutsche Wirtschaft jubelt, auch im Saarland zeigen die Konjunkturdaten nach oben. Und weil zugleich das Personal aufgestockt wird, ist die Lage am Arbeitsmarkt so entspannt wie seit Jahren nicht mehr." Sie beleuchtete die Situation der CDU in verschiedenen Bundesländern und freute sich, dass die CDU erstmals seit August in Umfragen wieder zugelegt hätte. Dennoch sei ihre Partei weiterhin gefordert und müsse daran arbeiten, dass die CDU wieder vorankomme. In ihrem Rechenschaftsbericht informierte Anspach-Papa über einen zweijährigen Berichtszeitraum und erinnerte an Veranstaltungen und Sitzungen. Breiten Raum nahmen Kommunalwahl, Landtagswahl, Bundestagswahl und Landratswahl ein. "An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem Vorstand ganz herzlich für das unermüdliche Engagement und die gute Zusammenarbeit bedanken", sagte Kornelia Anspach-Papa. Von Ursula Lay verabschiedete sie sich und überreichte ein Präsent, weil sie dem neuen Vorstand auf eigenen Wunsch nicht mehr angehört. Gaby Schäfer, die Kreisvorsitzende der CDU Neunkirchen, referierte zum Thema "Haushalt Saarland". Sie sagte: "Die Rahmenbedingungen im Bund und Land sind schwierig. Die Verschuldung der öffentlichen Haushalte der Länder und auch der Kommune hat ein Maß erreicht, das eine Kehrtwende unausweichlich macht. Um der künftigen Generation nicht immer größere Schuldenberge zu hinterlassen, muss mit Augenmaß gespart werden." Unter der Versammlungsleitung von Helga Weber wählten 40 Versammlungsteilnehmer den neuen Kreisvorstand mit Kornelia Anspach-Papa an der Spitze. bd

Auf einen Blick Weitere Vorstandsmitglieder der CDU-Frauen Union des Kreises Neunkirchen: Margit Drescher (Eppelborn) und Jutta Jochum (Schiffweiler) stellvertretende Kreisvorsitzende, Bettina Papa und Evi Vogtel Schriftführerin und Vertreterin, Christine Schwenk (Hierschied) Orga-Leiterin; Marie-Therese Strauß (Hüttigweiler) Stellvertreterin. Als Beisitzer wurden gewählt: Brigitte Backes (Humes), Karin Backes (Schiffweiler), Ute Beck (Heiligenwald), Melitta Daschner (Ottweiler), Ellen Eckert (Merchweiler), Inge Gillmann (Stennweiler), Liane Hornberger (Heiligenwald), Edith Küderle (Wemmetsweiler), Rita Mayer-Kleis (Hüttigweiler), Christiane Schäfer (Spiesen), Sigrid Schäfer (Merchweiler), Inge Schön (Stennweiler), Katja Schwarz (Schiffweiler) und Ulla Tobä (Eppelborn). Gewählt wurden in der Sitzung, die im Nebenzimmer der Illtalhalle stattfand, auch die Landesdelegierten und deren Vertreter. bd

Mehr von Saarbrücker Zeitung