| 20:28 Uhr

Gesundheitsmesse
Ernährung, Bewegung, Entspannung

Gesunde Ernährung war auch ein Thema auf dem Illinger Gesundheits- und Wellnesstag. Unser Bild zeigt Joachim Fell (links), der nicht nur köstliche, sondern auch gesunde Säfte im Programm hatte.
Gesunde Ernährung war auch ein Thema auf dem Illinger Gesundheits- und Wellnesstag. Unser Bild zeigt Joachim Fell (links), der nicht nur köstliche, sondern auch gesunde Säfte im Programm hatte. FOTO: Andreas Engel
Illingen. Beim Gesundheits- und Wellnesstag in der Illipse gab es Tipps und Impulse zu gesunder Lebensweise, ebenso wie Angebote zum Mitmachen. Von Andreas Engel

„Denk an mich. Ich bin dein Körper. Ich möchte gesund bleiben und mich mit dir gemeinsam wohlfühlen“, das ist das Credo von Dr. Peter Spork, Autor des Spiegelbestsellers „Gesundheit ist kein Zufall – Wie das Leben unsere Gene prägt“, der als Hauptreferent beim zweiten Gesundheits- und Wellnesstag in der Illinger Illpse zu Gast war. Spork hatte die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik (Fachgebiet der Biologie, das sich mit der Zellentwicklung beschäftigt) mit im Gepäck. Ganz gleich, wo der Mensch unterwegs sei, welche Herausforderungen anstehen, es sei immer leichter, „wenn wir gesund sind und uns wohlfühlen“, so Spork.


Was sich anhört wie eine Binsenweisheit, ist aber im wirklichen Leben alles andere als einfach. Wer kennt nicht die Sorgen um Übergewicht, Blutdruckprobleme und alle anderen zivilisationsbedingten Malaisen, die den modernen Menschen quälen.

Mediziner, Fitness- und Gesundheitsexperten gaben in Illingen Tipps und Impulse rund um gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung als mögliche Antworten. Spork schilderte in seinem Referat anschaulich, warum die Gesundheit schon bei der Großelterngeneration beginnt und bei den nachfolgenden Generationen nicht endet. Durch entsprechendes gesundheitsförderliches Verhalten mit Bewegung und gesunder Ernährung werde Gesundheit und Zufriedenheit quasi vererbt.



Gesundheitsstaatssekretär Stefan Kolling und Bürgermeister Armin König eröffneten den Gesundheits- und Wellnesstag. „Sie setzen Zeichen, dass man für Gesundheit etwas tun kann“, sagte Stefan Kolling. Gesunde Ernährung und Bewegung führten nicht nur zu physischer, sondern auch zu psychischer Gesundheit. Kolling dankte allen Ausstellern, darunter auch den vielen Medizinern und Apothekern, die sich in großer Zahl am Gesundheits- und Wellnesstag in Illingen beteiligt haben.

Insgesamt war das Angebot für die vielen Besucher am Sonntag in Illingen breit angelegt. Beckenboden- und Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Yoga, Stressbewältigungsinformationen befanden sich ebenso im Programm wie Angebote des Kneippvereins, Krankengymnasten und Informationen von Selbsthilfegruppen.