Hoher Schaden für Illinger Vereine: Einbruch und Sachschäden in Sportlerheimen

Hoher Schaden für Illinger Vereine : Einbruch und Sachschäden in Sportlerheimen

Von einem Einbruch und einem Einbruchsversuch in Sportlerheime berichtet die Polizei Illingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind Unbekannte demnach in das Clubheim des TC Hüttigweiler eingedrungen. Durch das Einwerfen von Fenstern und das Aufhebeln von Türen verschafften sich die Täter Zugang zum Umkleidebereich und zum Schankraum. Im Inneren wurden dann Registrierkassen zerstört und weitere Beschädigungen verursacht. Zudem ließen die Übeltäter auf ihrer Tour Zigaretten mitgehen, so die Inspektion.

Der zweite Vorfall ereignete sich im Sportlerheim Illingen. Am Samstag, vermutlich in der Zeit zwischen Mitternacht und 12 Uhr am Mittag, kam es in diesem Fall zu einem versuchten Einbruch auf dem Gelände des SV 09 Kerpen Illingen. Die Unbekannten versuchten dabei unter massivem Werkzeugeinsatz eine Schiebetür, die zu einem Verkaufsstand an der Rückseite des Sportlerheims führt, aufzuhebeln. Zwar kamen die Täter nicht in das Sportlerheim des SV 09 hinein, es entstand aber einiger Sachschaden durch die rohe Gewalt, mit der die Täter vorgingen, wie die Inspektion mitteilt.

Hinweise an die Polizeiinspektion
Illingen in den beiden Fällen unter
Tel. (0 68 25) 92 40.

Mehr von Saarbrücker Zeitung