Ein schönes Fest am Barbaratag

Hüttigweiler. Der Barbaratag hat eine lange Tradition bei den Bergleuten. Mit einem Gottesdienst, der vom Bergmannsverein Hüttigweiler und der Barbara Bruderschaft Hirzweiler/Welschbach gemeinsam mitgestaltet wurde, begann der Tag für die Bergleute. Der Gesangverein Frohsinn umrahmte die Messe musikalisch

Hüttigweiler. Der Barbaratag hat eine lange Tradition bei den Bergleuten. Mit einem Gottesdienst, der vom Bergmannsverein Hüttigweiler und der Barbara Bruderschaft Hirzweiler/Welschbach gemeinsam mitgestaltet wurde, begann der Tag für die Bergleute. Der Gesangverein Frohsinn umrahmte die Messe musikalisch. Beim sich anschließenden Treffen in der Illtalhalle referierte Walter Klos über die Neuerungen in der Kranken- und Pflegeversicherung. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie ehrte langjährige Mitglieder. Siegfried Kipper, Heinz und Günter Schäfer gehören seit 60 Jahren und Edgar Volz seit 50 Jahren der IG an. Dem Bergmannsverein Hüttigweiler halten Gerhard Arnold, Erich Schwarz, Heinz Urig, Benedikt und Herbert Wagner seit 40 Jahre die Treue. Für seine Verdienste im Bergmannsverein als Vorstandsmitglied und langjähriger Trachtenträger wurde Siegfried Leist zum Ehrenmitglied ernannt. Die Veranstaltung bot den Rentner ausreichend Gelegenheit Erinnerungen an vergangene Zeiten auszutauschen. Für die Aktiven waren die Sorgen über die Zukunft im Bergbau das zentrale Thema. wk