1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

DRK-Herbstfest mit Fahrzeug-Vorstellung

DRK : Zum Einsatz geht’s im neuen Fahrzeug

Beim Herbstfest des DRK Hüttigweiler ist nicht nur gefeiert worden. Das neue Einsatzfahrzeug wurde vorgestellt.

Der DRK-Ortsverein Hüttigweiler-Hirzweiler und der Hüttigweiler Schützenverein haben beim gemeinsamen Herbstfest hinter der DRK-Begegnungsstätte das neue Einsatzfahrzeug des DRK-Kreisverbandes mit all seinen eingebauten technischen und mechanischen Anlagen vorgestellt. Der Fachberater IUK (Information und Kommunikation), Peter Schwambach und das IUK-Gruppenmitglied Peter Roa demonstrierten den Besuchern die neuen Einsatzmöglichkeiten. Schwambach berichtete: „Am Ende des vorigen Jahres wurde von der Hilfsorganisation ein gebrauchter VW Crafter angekauft und in Eigenregie nach der gültigen DIN SPEC 14507 für Einsatzfahrzeuge umgebaut. Es wurden 287 Stunden an Eigenleistung in den Umbau des Fahrzeuges investiert.“ Im Einsatzwagen sind zwei PC-Arbeitsplätze eingerichtet. Außerdem steht ein Arbeitsplatz für das Kreisauskunftsbüro zur Verfügung. „Wir sind in der Lage Bilder zu machen, sie auszudrucken und im Bedarfsfall an die Polizei zu übermitteln“, erklärte der Fachberater. Vier mobile MAT´s und sechs HRT´s (Transportable Handfunkgeräte) gehören ebenso zum Inventar wie Feuerlöscher, Helm, Kennzeichnungsweste, Handtücher, Desinfektion, Absperrband, Notfallrucksack, Absperrkegel und Kartensätze für das Saarland im Maßstab 1:25 000. Ein mitgeführtes Netzwerkkabel dient zum Bau eines eigenen Netzwerkes. Abgesichert werden das Fahrzeug und seine Insassen durch eine Lichtanzeige“, fasste Schwambach zusammen.