1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Drehleiter für die Feuerwehr Illingen

Hinauf auf 30 Meter Höhe : Feuerwehr freut sich über neue Drehleiter

Freude und Erleichterung war am Samstag bei der Illinger Feuerwehr und den verantwortlichen Politikern zu spüren. Die neue Drehleiter wurde im Rahmen des Feuerfestes des Löschbezirks Illingen feierlich in Betrieb genommen.

Der Chef der Wehr, Bürgermeister Armin König, unterstrich die Notwendigkeit der 660 000-Euro-Investition. Nachdem die alte Drehleiter bei verschiedenen Einsätzen immer wieder versagt habe und ein gefahrloses Arbeiten nicht mehr möglich gewesen sei, so König, wurde das Gerät außer Dienst gestellt.Nach dem kurzen Intermezzo mit einer gemieteten Leiter hat der Gemeinderat in Illingen die Anschaffung einer neuen Drehleiter beschlossen. Die alte Drehleiter wurde mit einem Erlös von 13 600 Euro versteigert. Das neue Gerät, eine Rosenbauer Gelenkdrehleiter auf einem Mercedes-Benz Fahrgestell ist mit neuester Technik ausgestattet und erlaubt es den Rettungskräften, bis in 30 Meter Höhe zu arbeiten. König unterstrich die große Einigkeit im Gemeinderat und in den Ausschüssen bei der notwendigen Investition. Besonders lobte König die Bereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Uchtelfangen, die ihrerseits eine dringende Neuanschaffung verschob, und somit die Anschaffung der neuen Drehleiter wesentlich erleichterte. Landrat Sören Meng betonte, dass das neue Gerät keine Prestigeangelegenheit sei, sondern eine notwendige Anschaffung im Sinne der Sicherheit. Nicht zuletzt könnten alle Feuerwehren Kreis von der Drehleiter profitieren.