| 20:17 Uhr

CDU Uchtelfangen nominierte ihre Kandidaten
Mischung aus erfahrenen und jungen Bewerbern

Uchtelfangen. CDU Uchtelfangen nominierte ihre Kandidaten zur Orts- und Gemeinderatswahl

Mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Bewerbern geht die CDU in die Kommunalwahlen 2019. Vorsitzender Maas hob in der Hauptversammlung zunächst die Bedeutung der Wahlen für Ort und Gemeinde hervor und zeigte sich erfreut, dass entgegen dem allgemein festzustellenden Trend sich junge, neue Mitglieder des Ortsverbandes für die Arbeit der kommunalen Gremien interessieren.


So könne letztlich ein planmäßiger Generationenwechsel in der örtlichen Politik gewährleistet werden. Das schreibt die CDU in einer Mitteilung.

Maas rief die Mitglieder dazu auf, zur Teilnahme an allen Wahlen überzeugend zu werben. Die Ortsratsliste wird vom amtierenden Ortsvorsteher Stefan Maas angeführt, gefolgt von seiner Stellvertreterin Maria Huppert, die auch wieder für diese Funktion antreten wird. Auf Platz drei der Liste wählten die Mitglieder Markus Schmitt. Es folgen Stefan Mathieu, Vivienne Therre und mit Michele Rossi, Aline Jochem und Marius Huppert weitere kommunalpolitische Neueinsteiger.



Die weiteren Plätze belegen Andreas Raidelt, Carsten Trauth, Michael Schmitt und Brigitte Dörr, die nach vielen Jahren in den Beschlussgremien von Ort und Gemeinde jüngeren Bewerbern Platz machte.

Spitzenkandidat auf der Bereichsliste für den Gemeinderat ist Stefan Maas. Es folgen Maria Huppert und Michele Ross, Stefan Mathieu, Aline Jochem und Carsten Trauth. Für die Gebietsliste zum Gemeinderat nominierten die Mitglieder Markus Schmitt, weiter bewerben sich über diese Liste auch Stefan Mathieu und Michael Schmitt.