| 00:00 Uhr

BI verkauft auch im Jubiläumsjahr Ostereier für den guten Zweck

Mitglieder der ersten Stunde: Hugo Bauer (M.), Dieter Klein (r.) und Helmut Stroka. Foto: BI
Mitglieder der ersten Stunde: Hugo Bauer (M.), Dieter Klein (r.) und Helmut Stroka. Foto: BI FOTO: BI
Hirzweiler. Das 35-jährige Bestehen der Bürgerinitiative (BI) Lebenshilfe Hirzweiler wird am Gründonnerstag, 2. April, am Hirzbachhof in Hirzweiler gefeiert. Mit Ostereierverkauf und einem bunten Prgramm mit den Munninger Böllerschützen, dem Chor Simply Friends, den Jagdhornbläsern Illtal und jeder Menge Hüttengaudi. red

Wie all die Jahre gibt es Ostereier bunt und weiß, Löwenzahn und Honig zu kaufen, so die Veranstalter weiter.

Genau am 4. April vor 35 Jahren standen vier Männer im Gasthaus Schöneberger in Hirzweiler bei einem Bierchen am Tresen und sprachen über die Ortspolitik. Dabei kam man auf die Idee, etwas Gutes zu tun. Und weil Ostern vor der Tür stand, und einer der Männer einen behinderten Bruder hatte, wurde die Idee geboren: Wir verkaufen Ostereier . Den Erlös spenden wir an die Lebenshilfe , zur Unterstützung von Kindern mit Behinderung. So fing alles an. Inzwischen ist die "Bürgerinitiative Lebenshilfe Hirzweiler " ein Verein und hat sich zu einer erfolgreichen Organisation entwickelt, die sich an allen Festen im Dorf rege beteiligt. Beim Nikolausmarkt sowie bei dem Dorffest oder bei den Hirzweiler Käsetagen sind sie immer mit vertreten. Seit 1999 gibt es in Hirzweiler die Wohnstätte "Hirzbachhof", in der Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung leben. Von Beginn an hat die Bürgerinitiative diese Einrichtung mit Spenden unterstützt.