1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Benefizauftritt des Homburger Frauenkabaretts

Benefizauftritt des Homburger Frauenkabaretts

Illingen. Fünf Frauen, mitten im Leben stehend, aber dennoch in rasanter Fahrt durch Raum und Zeit. So beschreibt sich das Homburger Frauenkabarett selbst. Am Samstag, 20. November, um 20 Uhr, gastieren die Damen bereits zum dritten Mal zu Gunsten der Regionalgruppe Saar-Pfalz des Mukoviszidose in der Illipse in Illingen. Und dazu sind selbstverständlich auch Männer herzlich willkommen

Illingen. Fünf Frauen, mitten im Leben stehend, aber dennoch in rasanter Fahrt durch Raum und Zeit. So beschreibt sich das Homburger Frauenkabarett selbst. Am Samstag, 20. November, um 20 Uhr, gastieren die Damen bereits zum dritten Mal zu Gunsten der Regionalgruppe Saar-Pfalz des Mukoviszidose in der Illipse in Illingen. Und dazu sind selbstverständlich auch Männer herzlich willkommen. Inspiration für ihr nunmehr zwölftes Programm ("Im schönsten Krisengrunde") bietet dem Quintett das alltägliche Leben: "Die Geschichten laufen uns hinterher", erzählt Ursula Pfeiffer-Anslinger, und diese werden von den Frauen selbst zu Papier gebracht. "Im schönsten Krisengrunde" macht weder vor Kirche, Politik oder Wirtschaft halt. Aber auch Szenen des Alltags werden von den Frauen tabubrechend aufgezeigt, egal ob es sich um das Älterwerden oder die aktuelle Jugendkultur handelt. Gekonnt gelingt es den Fünfen, schwere Themen leicht verdaulich zu verpacken und dabei Frauen wie Männer jeden Alters anzusprechen. Silke Müller, Gisela Walter, Heidi Hennen, Birgit Schöndorf, Ursula Pfeiffer-Anslinger widmen sich seit 1990 querbeet und ohne Tabus dem nervenden oder auch banalen Alltag. Mit Witz, Satire, Zeitkritik und Nonsens werden auch Themen aus Politik und Zeitgeschehen nicht ausgelassen. red Karten zum Preis von 15 Euro sind für die Veranstaltung der Gemeinde Illingen erhältlich beim Kulturbüro Illipse, Burgweg 4, in Illingen, oder zu bestellen unter Telefon (0 68 25) 4 06 17 10.