1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Armin König wendet sich wegen Illtalstrecke in IIllingen an Tobias Hans

Illtalstreck : Illtalstrecke: König wendet sich an Hans

(red) Der Illinger Bürgermeister Armin König hat Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) gebeten, sich persönlich des Themas Bahnverkehr anzunehmen.

In einer Mail an den Regierungschef schreibt König: „Das Thema Bahnverkehr treibt uns um. Wir haben den Eindruck, dass es in Bahnfragen im zuständigen Ministerium ein paar Baustellen zu viel gibt. Ich möchte Sie bitten, sich des Themas anzunehmen und wichtige Pflöcke für das Land und den SPNV einzuschlagen.“ Nicht nur die SZ-Meldungen zum geplanten Abzug von DB-Spitzenpersonal müssten beunruhigen. Auch die erneuten Hiobsbotschaften zur (Nicht-)Elektrifizierung der Illtal gäben Grund zur Besorgnis. Offenbar sei die Ausschreibung zur Elektrifizierung aufgehoben worden. Jetzt sei nach Kenntnis des Illinger Bürgermeisters ein batterie-elektrischer Antrieb ausgeschrieben, ohne dass die Gemeinden informiert worden seien.

„Es sind ja nicht die ersten Probleme, die uns Kopfzerbrechen bereiten“, schreibt König deshalb. So gebe es bei diesem Thema „ein sehr unbefriedigendes Krisenmanagement und Steuerungsverluste“. Für die Bürger der Region und für die Wirtschaft sie dies höchst unbefriedigend.