1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

95. Gründungsjahr des Männerchors Uchtelfangen

Am 6. Juli im Pfarrheim : Männerchor Uchtelfangen feiert 95. Geburtstag

Der Männerchor 1924 Uchtelfangen feiert am Samstag, 6. Juli, seinen 95. Geburtstag. Ein Anlass für die Sänger, zurückzuschauen und verdiente Sänger zu ehren, teilen sie mit. Die Gründung des Männerchores fiel in die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Also eine Zeit großer Entbehrungen, großer Not und der Sehnsucht nach Frieden und Freude. Dabei gab das gemeinsame Singen in einem reinen Männerchor ganz viel dieser Sehnsucht zurück. Bei der Gründung, genau am 12. August 1924, gaben sich die Männer den Vereinsnamen: „Gesangverein–Männer-Quartett- Uchtelfangen“. In den kommenden Jahrzehnten entwickelte sich der Uchtelfanger Männerchor zu einer gesanglichen Größenordnung, die weit über die Grenzen von Uchtelfangen reichten.Die musikalische Ausrichtung des Liedgutes richtete sich nach dem „klassischen“ Männerchorliedern, die von vielen namentlichen Textern und Komponisten zu Papier gebracht wurden. Nach den Wirren und Nöten des Zweiten Weltkrieges versammelten sich die Sänger erneut. Dabei wurde der Namen etwas verändert. Der neue Name ist nun: „Männerchor 1924 Uchtelfangen e.V.“, der bis heute Bestand hat. Für ihre Feier im katholischen Pfarrheim St. Josef in Uchtelfangen, Beginn 19.30 Uhr, hat sich der Chor den Entertainer Christof Lesch, alias Fidelius, eingeladen.