Helmut Zenner bestätigt

Heiligenwald. Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Gut Schuss Heiligenwald in der Jahnturnhalle konnte der erste Vorsitzende Helmut Zenner 20 der insgesamt 70 Vereinsmitglieder begrüßen. Bei seinem Jahresbericht hob Zenner besonders die 50-Jahrfeier, verbunden mit dem Kreisschützenfest, hervor

Heiligenwald. Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Gut Schuss Heiligenwald in der Jahnturnhalle konnte der erste Vorsitzende Helmut Zenner 20 der insgesamt 70 Vereinsmitglieder begrüßen. Bei seinem Jahresbericht hob Zenner besonders die 50-Jahrfeier, verbunden mit dem Kreisschützenfest, hervor. Sportwart Joachim Zenner beleuchtete die sportliche Bilanz des Vereins. Mit dem Luftgewehr konnte man in der Kreisklasse die Meisterschaft "erschießen", in der Bezirksliga Ost mit der Luftpistole erreichte man den zweiten Platz. Bei den Senioren belegte man mit der Mannschaft bei der Kreismeisterschaft den ersten Platz. Kassenwartin Ursula Zenner berichtete von einer zufrieden stellenden Kassenlage. Vor der Neuwahl des Vorstandes standen noch Ehrungen auf der Tagesordnung. Horst Köbrich und Günther Schwan erhielten für 50 Jahre Mitgliedschaft im Saarländischen Schützenverband und im Deutschen Schützenbund die goldene Ehrennadel, für 40 Jahre wurden Helmut Zenner, Manfred Läpple und Norbert Stauch geehrt. Der Vorstand wurde neu gewählt: 1. Vorsitzender Helmut Zenner, der dieses Amt bereits seit 28 Jahre inne hat, 2. Vorsitzender Jörg Fuchs, Schriftführer Wolfgang Grenner, Kassenwart Ursula Zenner, Sportwart Joachim Zenner, Jugendwart Peter Gard, Stellvertreter Michael Gard, Laufkassierer Angelika Neu, Gerätewart Peter Karrenbauer, Beisitzer Edith Karrenbauer, Günther Schwan, Johanna Mayer und Horst Köbrich. Kassenprüfer sind Friedhelm Frisch und Richard Zenner.