Das Geld darf fließen: Haushalt 2018 des Kreises genehmigt

Das Geld darf fließen : Haushalt 2018 des Kreises genehmigt

() Fünf Monate nachdem der Kreistag den Haushalt für das Jahr 2018 verabschiedet hat, ist er nun auch offiziell genehmigt worden. Landrat Sören Meng (SPD) informierte den Kreistag in der Sitzung am Donnerstagnachmittag über eine entsprechende Antwort des saarländischen Landesverwaltungsamtes, datiert vom 2. Mai. Die zeitliche Verzögerung lag im Finanzierungsproblem neue Drehleiter für die Feuerwehr Ottweiler (280 000 Euro). Der Kreis hatte das Projekt im Etatansatz interkommunal finanzieren wollen. Das hatte die Kommunalaufsicht abgelehnt.

Keine Einwände hatten die Ratsmitglieder bei einigen Bauaufträgen. So soll etwa die Straße im Bereich des Parkplatzes des Gymnasiums am Steinwald für rund 213 000 Euro erneuert werden. Für Fliesenarbeiten, Trocken- und Bodenbelagsarbeiten werden Rahmenverträge mit den jeweils günstigsten Anbietern geschlossen. Diese sollen für ein Jahr gelten und eine schnellere und effektivere Ausführung anfallender Arbeiten in den Liegenschaften des Kreises ermöglichen. < Über den Zwischenbericht „Landaufschwung“ berichten wir gesondert

Mehr von Saarbrücker Zeitung