Handball: TV Merchweiler startet gegen die Zweite der VTZ Saarpfalz

Handball: TV Merchweiler startet gegen die Zweite der VTZ Saarpfalz

Merchweiler. Belastungstrainierte Sportlerherzen haben bekanntlich einen niedrigen Ruhepuls; in diesen Tagen wird der Herzschlag in den Handballerkreisen jedoch langsam schneller. Grund: Der Saisonbeginn steht vor der Tür. Für Saarlandligist TV Merchweiler geht es am Sonntag, 13. September, 18 Uhr, gleich mit einem Heimspiel los

Merchweiler. Belastungstrainierte Sportlerherzen haben bekanntlich einen niedrigen Ruhepuls; in diesen Tagen wird der Herzschlag in den Handballerkreisen jedoch langsam schneller. Grund: Der Saisonbeginn steht vor der Tür. Für Saarlandligist TV Merchweiler geht es am Sonntag, 13. September, 18 Uhr, gleich mit einem Heimspiel los. Gegner in der Allenfeldhalle wird dann die VTZ Saarpfalz 2 sein."Man kann nie wissen, wie der Kader der Regionalliga-Reserven letztendlich am Spieltag aussieht", weiß TVM-Verantwortlicher Thomas Grewen aus einschlägiger Erfahrung. Der Kader des TVM wurde - nicht zuletzt aufgrund von vier Abgängen - abermals konsequent aus den eigenen Reihen verjüngt. So rücken mit Pius Amann und Andrej Grenz etwa zwei A-Jugendspieler auf. "Die Vorbereitung lief im Großen und Ganzen gut. Jetzt sind wir gespannt auf die Runde. Saisonziel ist Platz sechs", erklärt Grewen. Alle Spieler sind gesund und für Trainer Christian Piller einsatzbereit. Am Tag vor dem ersten Saisonspiel veranstaltet der TVM in der Allenfeldhalle von 11 bis 16 Uhr einen Herbstmarkt mit Flohmarkt. sep

Mehr von Saarbrücker Zeitung