Neunkircher Musicalprojekt: Guck mal, wer da probt. . . – das Musical-Projekt

Neunkircher Musicalprojekt : Guck mal, wer da probt. . . – das Musical-Projekt

Am 9. August hat „Meine Herren und Damen: Marie!“ Premiere.

In der Turnhalle werden Sportgeräte zu Tischen, Bänken, Stühlen. Für die Presse schlüpfen die Herren ins Soldaten-Jackett und singen: „Die Frau ist ein wunderbares Wesen“. Foto: Jörg Jacobi
Marie Juchacz (hier gespielt von Nina Sepeur, vorne links) und ihre Schwester Elisabeth (hier gespielt von Hannah Neumann, Zweite von links) machen den Frauen klar, dass sie für Gleichberechtigung eintreten sollen. Foto: Jörg Jacobi
Beim Probenbesuch sind rund 40 Akteure vor Ort. Normalerweise sind es mehr, die Sommergrippe hat die Truppe ausgedünnt. Foto: Jörg Jacobi
Wer gerade nicht selbst an der Reihe ist, wartet, trinkt was, isst was, guckt nochmal in seine Rolle. Hauptsache, nicht viel bewegen bei der Hitze. Foto: Jörg Jacobi
Die Komponisten Francesco Cottone (Keyboard) und Amby Schillo (Cello) sorgen für Live-Musik-Begleitung. Foto: Jörg Jacobi
Er hat alles im Blick und im Griff und zeigt, wo es lang geht: Regisseur Matthias Stockinger. Foto: Jörg Jacobi
Die künstlerische Leitung und Choregrafin Ellen Kärcher weiß genau, wie die Akteure sich bewegen sollen. Foto: Jörg Jacobi
Er hat den Text und die Liedtexte geschrieben und liebt es wortgetreu: Holger Hauer. Foto: Jörg Jacobi
Mehr von Saarbrücker Zeitung