| 20:20 Uhr

Reiten
Großes Osterturnier beim Reitverein Neunkirchen

Furpach. Pünktlich zum diesjährigen Osterfest findet beim Reiterverein Neunkirchen das traditionelle Osterturnier vom 31. März bis zum 2. April statt. Den Zuschauern werden an den drei Veranstaltungstagen verschiedene Dressur- und Springprüfungen für Nachwuchsreiter, Fortgeschrittene Reiter und junge Sportpferde geboten. Insgesamt werden 440 Pferde mit ihren Reitern aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Luxemburg die Reise nach Neunkirchen-Furpach antreten.

Pünktlich zum diesjährigen Osterfest findet beim Reiterverein Neunkirchen das traditionelle Osterturnier vom 31. März bis zum 2. April statt. Den Zuschauern werden an den drei Veranstaltungstagen verschiedene Dressur- und Springprüfungen für Nachwuchsreiter, Fortgeschrittene Reiter und junge Sportpferde geboten. Insgesamt werden 440 Pferde mit ihren Reitern aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Luxemburg die Reise nach Neunkirchen-Furpach antreten.


Der erste Tag des Turniers, der Karsamstag, wird größtenteils im Zeichen des Basissports stehen mit Dressurprüfungen für Kinder und Jugendliche. Außerdem sind eine L*-Dressur sowie zwei M*-Dressuren ausgeschrieben. Hervorzuheben ist hier die Qualifikation zum „EQUIVA Zukunftscup Dressur 2018“ welche in einer Dressurreiterprüfung der Klasse M mit besonderem Augenmerk auf die Reiterjugend ausgetragen wird.

Den Ostersonntag werden sich Dressur- und Springreiter in der großen Reithalle der Reitanlage Beim Wallratsroth teilen. Begonnen wird dieser Veranstaltungstag um 8 Uhr mit einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A für fünf- und sechsjährige Dressurpferde. Die Hauptdressurprüfung des Osterturniers eine M**-Dressur wird am Sonntagmittag ausgerichtet. MIt am Start: Lokalmatadoren wie Laura Kohlhund, Madeleine-Lisa Maron-Jung und Mirjam Gall am Start zu sehen.Danach wird nahtlos der Parcours von den vielen fleißigen Helfern des Reitervereins Neunkirchen aufgebaut. Die Springreiter werden ab 15 Uhr um die Schleifen in einer Springpferdeprüfung der Klasse A reiten. Den Ostersonntag wird eine Qualifikation zum „Pferdekasco.de Zukunftscup Springen 2018“ ein M*-Springen beschließen.



Am Ostermontag sind zunächst um 8 Uhr die Nachwuchsspringreiter gefragt, in einem Stilspringwettbewerb der Klasse E werden die Kinder und Jugendlichen um die Schleifen reiten. Das Rahmenprogramm dieses Veranstaltungstages werden zwei A-Springen sowie ein L-Springen bilden. Zu guter Letzt wird das Hauptspringen des Osterturniers ein M*-Springen um 16:30 Uhr den Abschluss bilden.