| 20:09 Uhr

Große gemeinsame Müllsammelaktion am 6. März in Ottweiler

Ottweiler. Die große Müllsammelaktion in Ottweiler findet am Samstag, 6. März, statt. Wie in vielen Städten und Gemeinden im Saarland ist die Vermüllung in den Innenstädten und in der Landschaft ein ernstes Problem. Die Aktion in Ottweiler ist eingebunden in die landesweite Aktion Saarland Picobello

Ottweiler. Die große Müllsammelaktion in Ottweiler findet am Samstag, 6. März, statt. Wie in vielen Städten und Gemeinden im Saarland ist die Vermüllung in den Innenstädten und in der Landschaft ein ernstes Problem. Die Aktion in Ottweiler ist eingebunden in die landesweite Aktion Saarland Picobello. "Ich rufe alle Bürger, Vereine und Verbände auf, sich an der großen Müllsammelaktion am 6. März zu beteiligen, um deutlich zu machen, dass es uns nicht egal ist, wie unsere Stadt aussieht. Helfen Sie uns mit, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen. Über eine rege Teilnahme seitens der Ottweiler Bürgerschaft und Vereine würde ich mich sehr freuen", so Hans-Heinrich Rödle, Bürgermeister der Stadt Ottweiler. Wo und wann kann man mitmachen? In Ottweiler-Zentral ist der Treffpunkt am 6. März um 9.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Im Alten Weiher. Auch in den Stadtteilen wird zum Teil gesammelt. Zeit- und Treffpunkte sind beim jeweiligen Ortsvorsteher zu erfragen, so die Pressestelle der Stadt Ottweiler. Von den jeweiligen Treffpunkten geht es dann zu den bekannten Brennpunkten in Sachen wilde Müllablagerungen. Die Sammelaktion dauert bis zirka 12 Uhr. Danach gibt es einen kleinen Imbiss. Es wird darum gebeten, Arbeitshandschuhe nach Möglichkeit selbst mitzubringen. redWer bei der Aktion mitmachen will, soll sich beim Bau- und Umweltamt der Stadt Ottweiler zwecks besserer Planung und Koordination anmelden, Telefon (0 68 24) 30 08 36, bauamt@ottweiler.de oder umweltbeauftragter@ottweiler.de.