1. Saarland
  2. Neunkirchen

Gasometer Neunkirchen wird wohl Ende Juni gesprengt

Für Globus-Neubau : Neunkircher Gasometer wird wohl Ende Juni gesprengt

Der Termin hängt auch davon ab, ob ein brütendes Falkenpaar das Bauwerk rechtzeitig verlässt.

Noch ist es nicht in trockenen Tüchern, weil die notwendigen Genehmigungsverfahren noch laufen, aber: Der Neunkircher Gasometer soll Ende Juni gesprengt werden. Vorausgesetzt, die derzeit brütenden Falken haben den Gasometer bis dahin planmäßig verlassen. Die Saarstahl-Kommunikation bestätigte eine entsprechende Information der Saarbrücker Zeitung.

Bekanntlich wurde der Niederdruckgasbehälter in diesem Jahr außer Dienst genommen. Der Neunkircher Gasometer – weithin sichtbar in der Neunkircher Stadtkulisse – weicht für den Neubau eines Globus-Einkaufsmarkts. Das Foto hat Leser-Reporterin Alexandra Klingel gemacht: Gasometer mit Regenbogen.

Sicher haben Sie doch auch schöne Fotos, die den Gasometer zeigen? Mailen Sie uns die Fotos doch gerne: rednk@sz-sb.de