1. Saarland
  2. Neunkirchen

Gasometer in Neunkirchen wird an diesem Sonntag gesprengt

Vorbereitungen abgeschlossen : Gasometer wird an diesem Sonntag gesprengt

Nachdem im letzten Sommer beschlossen wurde, den Gasometer in Neunkirchen außer Betrieb zu nehmen und den Rückbau vorzubereiten, sind nun alle Vorkehrungen getroffen: Der Gasometer wird am Sonntagvormittag zwischen 10 und 12 Uhr gesprengt.

Nachdem alle vorbereitenden Maßnahmen für den Rückbau abgeschlossen wurden und der Wanderfalke mitsamt seiner Brut das dortige Nest verlassen hat (wir berichteten), kann der Abriss durch eine Spezialfirmen durchgeführt werden – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.

Der Sperrkreis rund um den Turm beträgt 300 Meter, so dass die Königsbahnstraße, die Saarbrücker Straße und der Mündungsbereich der Bildstocker Straße ab 8 Uhr bis zur Freigabe nach der Sprengung voll gesperrt werden. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass auch der Hüttenpark II nicht als „Zuschauerraum“ zur Verfügung steht. Die Kreisstadt Neunkirchen bietet einen Online-Livestream unter
www.neunkirchen.de 

Ausführlicher Bericht folgt