Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:12 Uhr

Furpach liegt auf der Sonnenseite von Neunkirchen

In Reih und Glied: Häusergiebel im Lattenbüsch in Furpach. Der Siedlungscharakter blieb erhalten. Foto: Willi Hiegel
In Reih und Glied: Häusergiebel im Lattenbüsch in Furpach. Der Siedlungscharakter blieb erhalten. Foto: Willi Hiegel
Neunkirchen. Wenn Du, lieber Neu-Neunkircher, in den vor uns liegenden Sommertagen als einer der ersten Badegäste im Kombibad "Die Lakai" im Wasser plantschen solltest, musst Du wissen, dass nicht nur Neunkirchen insgesamt um diese Attraktion reicher sein, sondern im speziellen auch der nahe gelegene Stadtteil Furpach Von SZ-Mitarbeiter Gerd Meiser

Neunkirchen. Wenn Du, lieber Neu-Neunkircher, in den vor uns liegenden Sommertagen als einer der ersten Badegäste im Kombibad "Die Lakai" im Wasser plantschen solltest, musst Du wissen, dass nicht nur Neunkirchen insgesamt um diese Attraktion reicher sein, sondern im speziellen auch der nahe gelegene Stadtteil Furpach. Denn, lieber Neu-Neunkircher, dieses Furpach, das bis vor einiger Zeit noch Haus Furpach hieß, ist einer der attraktivsten Stadtteile Neunkirchens. Hier findest Du, wenn Du von Neunkirchen anreist, neben dem neuen Kombibad, auch eine großzügige Hockeysport- mit Tennisanlage und einen unter Campern sehr bekannten Campingplatz. Die leistungsfähige Gastronomie gerade in Furpach ist für Neunkirchen ein Aushängeschild. Ein Reitsportgelände, eine mehrfach prämierte Wohnanlage mit einem repräsentativen Kultursaal sowie ein Park mit malerischem Weiher und eine Tennislandschaft mit Sporthalle ergänzen das Angebot. Den Friedhof wollen wir auch nicht vergessen. Lebendig wird der Ort auf dem ausgedehnten, von der Sonne verwöhnten Plateau südöstlich von Neunkirchen auch durch sein reges Vereinsleben, lieber Neunkirchen-Anfänger. Die Furpacher halten zusammen, lieben das gesellige Leben und sind für ihre Liebenswürdigkeit und ihr sonniges Gemüt bekannt. Viele Namen von respektablen Furpachern könnte man Dir nennen, lieber Neu-Neunkircher, die alle ihre Rolle in Neunkirchen und dem Vorort gespielt haben. Aber die Liste würde zu lang. gm

HINTERGRUNDDie Historiker stellen fest, dass Furpach der jüngste Stadtteil Neunkirchens ist. Er wurde 1938 gegründet, als hier eine Wohnsiedlung mit für jedermann erschwinglichen Eigenheimen entstand. Dabei aber haben Kelten und Römer schon den Reiz dieses Landstriches zu schätzen gewusst. Der Historiker Richard Hilger schreibt im Neunkircher Stadtbuch". . .seine (des Stadtteils Furpach ) Ursprünge gehen weit zurück in die vorgeschichtliche Zeit. . ." Funde bestätigen die frühe Besiedlung des Terrains. Hilger geht davon aus, dass der Ort von Franken bewohnt war, dann aber aufgegeben wurde und um 1000 neu besiedelt wurde. Das Dorf Forbach werde dann um 1234 erstmals in einer Urkunde erwähnt. Danach beginnt eine abwechslungsreiche Geschichte, in der die Familie Karcher aus Saarbrücken, die das Hofgut bewirtschaftete, eine große Rolle spielt. Heute ist Furpach eine aufgeschlossene, moderne, von Wäldern umschlossene Wohnsiedlung. gm