Fürther Tellschützen schossen am besten - Meister vor Schiffweiler

Fürther Tellschützen schossen am besten - Meister vor Schiffweiler

Kreis Neunkirchen. Am letzten Wettkampftag der Jugendrunde des Schützenkreises III, Ottweiler - Neunkirchen, siegte der Tabellenführer Tell Fürth mit 1119:959 Ringen gegen Spiesen-Elversberg, der Tabellenzweite Falkenauge Schiffweiler I mit 1105:1071 Ringen in Wiebelskirchen und Schiffweiler II mit 1004:856 Ringen gegen Tell Elversberg

Kreis Neunkirchen. Am letzten Wettkampftag der Jugendrunde des Schützenkreises III, Ottweiler - Neunkirchen, siegte der Tabellenführer Tell Fürth mit 1119:959 Ringen gegen Spiesen-Elversberg, der Tabellenzweite Falkenauge Schiffweiler I mit 1105:1071 Ringen in Wiebelskirchen und Schiffweiler II mit 1004:856 Ringen gegen Tell Elversberg. Damit ist Fürth mit 24:0 Punkten Meister vor Schiffweiler I (20:4), Merchweiler (14:10), Wiebelskirchen (14:10), Schiffweiler II (6:18), Spiesen-Elversberg (6:18) und Tell Elversberg (0:24). Am letzten Wettkampftag schossen Benedikt Jannuzzi, Fürth, mit 382 Ringen, Christina Schwarz, Schiffweiler, (376), Maximilian Harth, Fürth, (373) und Annika Baumann, Spiesen (373) am besten. Bester Durchschnitt der 14 Kampftage: Benedikt Jannuzzi (380,6). dgi