| 20:34 Uhr

Kostenloses Haareschneiden am TGSBBZ
Friseur-Abschlussklasse lud zum Gratis-Haarschnitt ein

Kostenloses Haareschneiden war im TGBBZ Neunkirchen angesagt, und über 50 Gäste sind der Einladung gefolgt.
Kostenloses Haareschneiden war im TGBBZ Neunkirchen angesagt, und über 50 Gäste sind der Einladung gefolgt. FOTO: Bild: Victoria Paulus
Neunkirchen. Die Abschlussklasse der Friseurinnen und Friseure des Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrums Neunkirchen haben im hauseigenen Salon, der sonst nur zu Ausbildungszwecken genutzt wird, Menschen mit wenig Geld kostenlos Haare geschnitten. Die Idee zu dieser vorweihnachtlichen Aktion hatte Vincenzo Marsala, der Lehrwerkmeister für Körperpflege, so die Schule.

Tage zuvor wurden in gemeinnützigen Einrichtungen der Stadt Neunkirchen und über die örtlichen Pfarreien Gutscheine für einen kostenlosen Haarschnitt ausgegeben. Über 50 Gäste sind der Einladung gefolgt und haben sich von den 25 Auszubildenden die Haare schneiden lassen. Doch auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen haben zum Gelingen der Aktion beigetragen: So haben drei junge Leute des Berufsgrundbildungsjahres Körperpflege damit geholfen, dass sie den Gästen die Haare gewaschen und den Salon sauber gehalten haben. Schüler des Berufsgrundbildungsjahres im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft haben den wartenden Gästen kostenlose Getränke, belegte Brötchen und Backwaren serviert, die sie zuvor selbst zubereitet haben.



Nach dem Haarschnitt gab es für die Gäste kleine Geschenke. Eine ganze Reihe von Sponsoren hatte geholfen, dass die Aktion möglich wurde, wie die Schule erläutert.