| 20:39 Uhr

Weltgebeetstag
Frauenhilfe lädt zum Weltgebetstag

Spiesen-Elversberg. (red) Zum Weltgebetstag lädt der Kreisverband Ottweiler der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland am Dienstag, 16. Januar,  von 10 bis 16.30 Uhr ins  Gemeindehaus, Eckstraße 2, in Spiesen-Elversberg ein. Die Idee dahinter: Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 100 Ländern miteinander. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstages. Gemeinsam beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen. Immer am ersten Freitag im März beschäftigt er sich mit der Lebenssituation von Frauen eines anderen Landes. Diese Frauen wählen Texte, Gebete und Lieder aus, die dann in weltweiten Gottesdiensten auf 95 Sprachen gefeiert werden.

(red) Zum Weltgebetstag lädt der Kreisverband Ottweiler der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland am Dienstag, 16. Januar,  von 10 bis 16.30 Uhr ins  Gemeindehaus, Eckstraße 2, in Spiesen-Elversberg ein. Die Idee dahinter: Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 100 Ländern miteinander. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstages. Gemeinsam beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen. Immer am ersten Freitag im März beschäftigt er sich mit der Lebenssituation von Frauen eines anderen Landes. Diese Frauen wählen Texte, Gebete und Lieder aus, die dann in weltweiten Gottesdiensten auf 95 Sprachen gefeiert werden.


Der Tagungsbeitrag beträgt zwölf Euro, für Verpflegung ist gesorgt. Der Studientag ist für alle interessierten Frauen offen. Anmeldung bis an Heidi Walbrodt, Geißenbrünnchen 35, 66539 Neunkirchen.