1. Saarland
  2. Neunkirchen

Forschung zur Villa Rustica wird vorgestellt

Forschung zur Villa Rustica wird vorgestellt

Neunkirchen. Der Verein für Landeskunde im Saarland tagt am Samstag, 14. Juni, in Niederkirchen-Bubach/Kreis St. Wendel. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch die römische Siedlungsstätte "villa rustica" im Ostertal und die Forschungsarbeiten hierzu vorgestellt

Neunkirchen. Der Verein für Landeskunde im Saarland tagt am Samstag, 14. Juni, in Niederkirchen-Bubach/Kreis St. Wendel. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch die römische Siedlungsstätte "villa rustica" im Ostertal und die Forschungsarbeiten hierzu vorgestellt. Um 15 Uhr trifft man sich in Bubach auf dem Buswendeplatz an der Krottelbacher Straße, fährt zur Siedlungsstätte und wird über die "villa rustica" informiert. Anschließend geht es weiter zum Vereinsheim von Roter Stern Bubach, wo es Kaffee und Kuchen gibt und die Ausstellung mit Fundstücken der Römersiedlung besichtigt werden kann. Landeskundler Hans Kirsch, Selchenbach, wird in Wort und Bild über die bisherigen Forschungsergebnisse berichten. rp