Kreis Neunkirchen FFP2-Masken werden verteilt

Kreis Neunkirchen · Am Freitag, 4. Februar, von 8 bis 12 Uhr und am Montag 7. Februar, von 8 bis 18 Uhr werden im Landkreis Neunkirchen FFP2-Masken an bedürftige Menschen ausgegeben, wie die Pressestelle mitteilt. Zu den Empfängern gehören Leistungsberechtigte nach dem SGB II, SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz und dem Wohngeldgesetz.

 Geprüfte FFP2-Masken lassen sich am CE-Kennzeichen samt Prüfnummer erkennen. Außerdem wird auf die entsprechende Norm EN 149 hingewiesen und der Hersteller ist aufgedruckt. Foto: Till Simon Nagel/dpa

Geprüfte FFP2-Masken lassen sich am CE-Kennzeichen samt Prüfnummer erkennen. Außerdem wird auf die entsprechende Norm EN 149 hingewiesen und der Hersteller ist aufgedruckt. Foto: Till Simon Nagel/dpa

Foto: dpa-tmn/Till Simon Nagel

Allen anspruchsberechtigten Menschen ab dem 14. Lebensjahr werden je fünf Masken zur Verfügung gestellt, teilt der Landkreis mit.

Ausgegeben werden sie an folgenden Standorten: Eppelborn: Big Eppel, Europaplatz 4, (barrierefrei); Illingen: Illipse (Eingangsbereich), Burgweg 4, (barrierefrei); Merchweiler: freitags: Sport- und Schulturnhalle Wemmetsweiler, Talstraße 10, montags: Allenfeldhalle, Allenfeldstraße 42a (barrierefrei); Neunkirchen: KOMMzentrum, Kleiststraße 30b, (barrierefrei); Ottweiler: Hallen im Alten Weiher (Markthalle), Im alten Weiher 15, (barrierefrei); Schiffweiler: Bürgerhaus Heiligenwald, Karlstraße 35, (barrierefrei); Spiesen-Elversberg: Erdgeschoss des Rathauses, Hauptstraße 116,  (barrierefrei).