Feuerwehr Neunkirchen rückt wegen entlaufenem Pinuin as

Tierischer Einsatz : Feuerwehr sucht Pinguin an der Blies

Ein entlaufener Pinguin? Das wollen Passanten in Neunkirchen gesehen haben.

Zu einem Einsatz der ungewöhnlicheren Art ist am Dienstagmorgen die Neunkircher Feuerwehr ausgerückt. Kurz vor 9 Uhr traf der Notruf ein, wonach Passanten Pinguine im Bereich des Lübbener Platzes auf der Blies gesichtet haben wollen. Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilte, rückten sie mit einem Löschfahrzeug aus, um - so schreiben sie - „der ungewöhnlichen Vogelsichtung“ nachzugehen. Doch trotz gründlicher Suche, fanden sie keinen Pinguin. Die Helfer fragten beim Neunkircher Zoo nach. Doch da dieser keine Pinguine beherbergt, wurde auch kein Tier vermisst.

Mehr von Saarbrücker Zeitung