1. Saarland
  2. Neunkirchen

Fangen die SVD-Frauen gegen Bayer endlich mit dem Punkten an?

Fangen die SVD-Frauen gegen Bayer endlich mit dem Punkten an?

Dirmingen. Am Ostermontag um 14 Uhr empfangen die Frauen des SV Dirmingen in der 2. Fußball-Bundesliga Süd den Tabellenachten Bayer Leverkusen. Wie Dirmingen können auch die Rheinländerinnen mit dem bisherigen Abschneiden nicht zufrieden sein. Nach der Abspaltung vom TuS Köln wollte Leverkusen eigentlich oben mitspielen

Dirmingen. Am Ostermontag um 14 Uhr empfangen die Frauen des SV Dirmingen in der 2. Fußball-Bundesliga Süd den Tabellenachten Bayer Leverkusen. Wie Dirmingen können auch die Rheinländerinnen mit dem bisherigen Abschneiden nicht zufrieden sein. Nach der Abspaltung vom TuS Köln wollte Leverkusen eigentlich oben mitspielen. Natürlich ein Vergleich zur Lage in Dirmingen, die mit fünf Punkten aus 16 Spielen punktgleich mit Jägersburg Tabellenletzter sind. "Wir möchten am Saisonende mindestens den Relegationsplatz erreichen und wissen, dass wir endlich punkten müssen", sagt SVD-Abteilungsleiterin Gertrud Staub. "Wir wollen vor allem mit kämpferischem, aber auch spielerischem Einsatz bestehen und hoffen darauf, dass wir für unsere Anstrengungen endlich belohnt werden." Nach der Spielpause am vergangenen Wochenende wegen des DFB-Länderpokals sind alle SVD-Spielerinnen wieder fit und regeneriert. raps