Fair gehandelten Kaffee gibt's nun auch im Fliedner-Krankenhaus

Fair gehandelten Kaffee gibt's nun auch im Fliedner-Krankenhaus

Neunkirchen. Auch das Fliedner-Krankenhaus Neunkirchen unterstützt den fairen Handel: Im April hat die Geschäftsführung der Saarland Kliniken der Kreuznacher Diakonie laut einer Pressemitteilung beschlossen, die für die Patienten und Mitarbeitenden angebotene Kaffeesorte im Fliedner Krankenhaus Neunkirchen auf einen UTZ zertifizierten Kaffee umzustellen

Neunkirchen. Auch das Fliedner-Krankenhaus Neunkirchen unterstützt den fairen Handel: Im April hat die Geschäftsführung der Saarland Kliniken der Kreuznacher Diakonie laut einer Pressemitteilung beschlossen, die für die Patienten und Mitarbeitenden angebotene Kaffeesorte im Fliedner Krankenhaus Neunkirchen auf einen UTZ zertifizierten Kaffee umzustellen. UTZ bedeutet in der Sprache der Mayas soviel wie "gut". Hinter dem UTZ-Zertifikat selbst verbirgt sich eine unabhängige Stiftung, die einen der weltweit führenden Standards für die sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltige Kaffeeproduktion und transparenten Handel umsetzt. Außerdem ist der respektvolle Umgang mit den Kaffeeproduzenten und der Umwelt gewährleistet. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Der Kaffee schmeckt außerdem auch gut. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung