1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Zehnjähriger erreicht Weltmeistertitel im Mountainbiken

Zehnjähriger erreicht Weltmeistertitel im Mountainbiken

Thomas Tucker heißt er und hat sich nach seinen Erfolgen im Jahre 2013 in Neuseeland und 2014 in Holland nun im belgischen Heusden-Zolder erneut den Weltmeistertitel im Mountainbiken erkämpft. Der Zehnjährige ist der Enkel von Franz-Josef und Mathilde Stoll aus Dirmingen , die vor 31 Jahren in den fünften Kontinent ausgewandert sind. Nach einem spannenden Derby schaffte Tom den ersehnten Spitzenplatz. Unter den Beifallsrufen der anwesenden Fans, wozu selbstverständlich sein mitgereister Familienclan aus dem fernen Australien, den Niederlanden und Deutschland gehörte, erreichte er mit einem beachtlichen Vorsprung das Ziel. Siegesfeier in Dirmingen

Thomas Tucker heißt er und hat sich nach seinen Erfolgen im Jahre 2013 in Neuseeland und 2014 in Holland nun im belgischen Heusden-Zolder erneut den Weltmeistertitel im Mountainbiken erkämpft. Der Zehnjährige ist der Enkel von Franz-Josef und Mathilde Stoll aus Dirmingen , die vor 31 Jahren in den fünften Kontinent ausgewandert sind.

Nach einem spannenden Derby schaffte Tom den ersehnten Spitzenplatz. Unter den Beifallsrufen der anwesenden Fans, wozu selbstverständlich sein mitgereister Familienclan aus dem fernen Australien, den Niederlanden und Deutschland gehörte, erreichte er mit einem beachtlichen Vorsprung das Ziel.
Siegesfeier in Dirmingen

Gefeiert wurde dieser Sieg beim Derby bei Familie Stoll in Dirmingen . Hier verbrachten Tom und seine Familie aus Australien noch einige erlebnisreiche Tage, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. Besondere Freude bereiteten Tom und seinen Geschwistern dabei das Herumtollen im Garten, das Grillen am offenen Feuer, Kartoffelrösten und das Stockbrotbacken.

Natürlich wurde auch die saarländische Heimat der Vorfahren ausgiebig begutachtet sowie die nähere Umgebung bereist.