Feuerwehr : Ganz viel Ehr’ für die Wehr

„Sie leisten Großes für die Sicherheit der Bürger in unserer Gemeinde. Ihre Einsatzbereitschaft und Kompetenz kann nicht genug gewürdigt werden“, sagte Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset beim Familienabend der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbach.

Für Müller-Closset war dies der letzte Auftritt als Chefin der Wehr. Stephan Rein, Löschbezirksführer in Wiesbach, benannte die inhaltlichen, feuerwehrtechnischen Schwerpunkte der Arbeit im nun ablaufenden Jahr. 43 Einsätze zählte Rein, darunter waren sieben Brände, 15 technische Einsätze, zwei Tierrettungseinsätze und Unterstützungsarbeiten bei benachbarten Wehren. Ortsvorsteher Stefan Löw bezeichnete die Jugendarbeit der Feuerwehr Wiesbach als „Aushängeschild in und für Eppelborn“. Weiterer Höhepunkt waren die Ehrungen und Beförderungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Wiesbach wurde Stefan Woll geehrt, für 40 Jahre Dirk Kleer. Für bemerkenswerte 60 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr ehrten Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, Kreisbrandinspekteur Klaus Sieslack und Wehrführer Andreas Groß Manfred Klein und Alfred Bethscheider.

Mehr von Saarbrücker Zeitung