Figurentheater Eppelborn Das Urmel schlüpft noch einmal zusätzlich aus dem Ei

Eppelborn · Sechs Vorstellungen warten bis Sonntag auf alle Freunde des Figurentheaters.

 Auch das Urmel schaut in Eppelborn vorbei.

Auch das Urmel schaut in Eppelborn vorbei.

Foto: dpa

An diesem Wochenende tanzen noch einmal die Puppen im Big Eppel. Sechs Vorstellungen warten bis Sonntag auf alle Freunde des Figurentheaters, darunter eine Zusatzvorstellung. Das Programm: Freitag, 18. März, 20 Uhr: „Die Zauberflöte – Sternstunde einer Souffleuse“ mit Christiane Weidringer. Neu: Samstag, 19. März, 11 Uhr: „Urmel schlüpft aus dem Ei“ mit dem Figurentheater „Die Complizen“. Samstag, 19. März, 15 Uhr: „Urmel schlüpft aus dem Ei“ mit dem Figurentheater „Die Complizen“. Sonntag, 20. März, 11 Uhr: „Der kleine Rabe Socke – Alles rabenstark! Oder Hauen, bis der Milchzahn wackelt?“ mit dem Figurentheater „Die Complizen“. Sonntag, 20. März, 15 Uhr: „Mutig, mutig!“ mit dem Figurentheater „Die Complizen“. Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, 10 bis 18 Uhr: „Puppets 4.0 – Ein imaginäres Museum“: virtuelle Ausstellung mittels VR-Brillen. Besuch kostenlos, Reservierung von Zeitslots erforderlich. Reservierung und Karten unter www.bigeppel.de oder Tel. (0 68 81) 8 96 06 81.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort