Volleyball TV Wiesbach unterliegt im Derby

Limbach/Wiesbach · In der Volleyball-Oberliga der Männer stand dieses Mal das Kreis-Derby zwischen dem TV Limbach und dem TV Wiesbach im Blickpunkt. Beide Mannschaften benötigen im Kampf um den Klassenverbleib noch dringend einige Punkte.

Am Ende konnte sich der Gastgeber TV Limbach mit 3:0 Sätzen (28:26, 25:22, 25:21) behaupten. Beide Mannschaften hatten nicht in Bestbesetzung antreten können. Der Tabellensiebte TV Limbach gastiert nun am Samstag um 19 Uhr beim Spitzenreiter TGM Mainz-Gonsenheim II. Der Fünfte TV Wiesbach muss am Sonntag um 16 Uhr beim punktgleichen Tabellenvierten VC Lahnstein ran. Das Hinspiel ging mit 3:1 an den VC. In der Frauen-Oberliga bleibt der TV Kirkel weiterhin Schlusslicht, während sich der TV Rohrbach auf Rang fünf eingeordnet hat.