| 20:32 Uhr

Nachtumzug in Macherbach
Über 23 Gruppen beim Nachtumzug in Macherbach

Macherbach.

(red) Zum 14. Mal wird es dieses Jahr den „Macherbacher Nachtumzug“ geben. Am Freitag, 9. Februar, wird der Zug ab 18.30 Uhr auf die Strecke gehen. Schon ab dem Nachmittag wird im ganzen Dorf und speziell in der Macherbacher Narhalla gefeiert und dem Zug entgegengefiebert, so die Organisatoren. Der Umzug hat sich über die Jahre zum festen Bestandteil der Faasend im Illtal, und speziell in Eppelborn etabliert. Obwohl der Ort mit etwa 190 Einwohnern zu den kleinsten zählt, werden wieder mehr als 23 Wagen und Gruppen sowie an die 1000 Zuschauer erwartet. Auch in diesem Jahr haben sich neben den „Original Bubacher Dorfdudlern“ oder dem „Fleischkäsexpress“ wiederum einige Erstteilnehmer gemeldet. Aus Wiesbach, Bubach, Eppelborn, Dirmingen, Humes, Habach werden Narren erwartet.