Stadtradeln: Tüchtig in die Pedale getreten

Stadtradeln : Tüchtig in die Pedale getreten

() Elf Teams und insgesamt 106 Radfahrer haben in diesem Jahr für Eppelborn an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ teilgenommen, wie die Gemeinde mitteilt. Mit einer Gesamtleistung von 35 757 Kilometern und einer CO2-Vermeidung von 5078 Kilo hat Eppelborn den zweiten Platz in der Landeskategorie „Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner“ erreicht.

() Elf Teams und insgesamt 106 Radfahrer haben in diesem Jahr für Eppelborn an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ teilgenommen, wie die Gemeinde mitteilt. Mit einer Gesamtleistung von 35 757 Kilometern und einer CO2-Vermeidung von 5078 Kilo hat Eppelborn den zweiten Platz in der Landeskategorie „Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner“ erreicht.

Die Siegerehrung der Eppelborner Teilnehmer fand am Tag der Jugend auf dem Marktplatz in Eppelborn statt. Geehrt wurde Arno Zewe, mit 82 Jahren der älteste Teilnehmer. Bestes Team mit den meisten Kilometern pro Radfahrer wurde das Team „Kommpower“. Mit neun Teilnehmern wurden insgesamt 7676,1 Kilometer geradelt. Ganze 859,1 Kilometer radelten auch die Mitglieder des Teams „Rathaus“ und wurden somit Sieger in der Kategorie „Bestes Betriebsteam“. Das größte Team war auch in diesem Jahr wieder der RV Schwalbe mit 46
Radlern.