| 20:16 Uhr

Tischtennis
TTC Illingen schlägt sich gut gegen Spitzenreiter

Illingen. Von Lucas Jost

Zwar gab es für den TTC Kerpen Illingen nichts zu holen gegen Tischtennis-Regionalliga-Spitzenreiter SV Kornwestheim, dafür konnte der saarländische Klub dem Spitzenteam immerhin ein paar Punkte abnehmen. Mit 4:9 unterlag der Vorletzte am Samstag dem Titelfavoriten. Für die Punkte sorgten die Doppel um Aaron Vallbracht/Rouven Niklas (3:0 gegen Kay Stumper/Milosz Przybylik) und Fabian Freytag/Luca Hahn (3:2 gegen Siddharta Christian Dias Almeida/David Steinle). Dazu konnten Chance Friend (3:0 gegen Almeida) und Daniel Gissel (3:2 gegen Almeida) je ein Einzel gewinnen. Für den TTC war das 4:9 die fünfte Niederlage im fünften Spiel der Rückrunde. Bei noch drei Spielen beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz quasi aussichtslose fünf Punkte. Der Höhepunkt der Rückrunde steht dennoch bevor. Kommenden Samstag empfängt der TTC Wehrden die Illinger um 18 Uhr zum Saar-Derby in der Sporthalle Bergstraße in Völklingen.