| 19:32 Uhr

Studienfahrt nach Paris zur Lurçat-Ausstellung

Eppelborn. In der „Galerie des Gobelins“ in Paris sind derzeit Werke von Jean Lurçat zu sehen. Unter der Führung von Dechant Mathias Marx werden die Teilnehmer der Exkursion am Samstag, 17. September, die Ausstellung besichtigen. red

Die Gemeinde Eppelborn bietet eine Bürgerreise nach Paris an. Bis einschließlich 18. September ist im Pariser Museum "Galerie des Gobelins" eine Ausstellung mit Werken des vor nunmehr 50 Jahren verstorbenen französischen Künstlers Jean Lurçat zu sehen.



Aus diesem Anlass bieten die Jean-Lurçat-Gesellschaft Eppelborn und die Gemeinde Eppelborn für alle Interessierten am Samstag, 17. September, eine Bustagesfahrt nach Paris an. Lurçat-Experte Dechant Matthias Marx wird dabei durch die Ausstellung führen.

Abfahrt ist voraussichtlich gegen 6 Uhr ab Eppelborn , Rückkehr gegen 22 Uhr. Die Kosten betragen 45 Euro für die Busfahrt - jeweils etwa viereinhalb bis fünf Stunden je nach Verkehrslage -, hinzu kommt der Eintritt in Höhe von acht Euro.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, werden diese nach Eingang der Anmeldungen vergeben, die ab sofort möglich sind. Als angemeldet gilt, wer per E-Mail an info@jean-lurcat.de oder über das Kontaktformular auf der Museumshomepage www.jean- lurcat.de seinen Namen und seine Kontaktdaten hinterlässt und die Fahrtkosten in Höhe von 45 Euro überwiesen hat (Sparkasse Neunkirchen, IBAN: DE28 5925 2046 0011 0106 22, BIC: SALADE51NKS ).

Erst der Zahlungseingang gilt als definitive Anmeldung, bitte dabei als Verwendungszweck den oder die Namen der Mitreisenden und das Stichwort "Paris" angeben. Der genaue Programmablauf wird rechtzeitig bekanntgegeben.



jean-lurcat.de

mobiliernational.culture.

gouv.fr