Straßensperrungen in Eppelborn wegen Kanalarbeiten

Straßensperrungen in Eppelborn wegen Kanalarbeiten

In Eppelborn beginnen am Mittwoch, 15. Juni, die Arbeiten zur Sanierung des Hauptsammlers. Betroffen sind die Straßen Am Bahnhof, Am Güterbahnhof und Am Kloster. Im ersten Schritt erfolgt die Vollsperrung im Abschnitt von der Metzgerei Schmitt bis zum Bahnhofsgebäude. Der Bahnübergang Bahnhofstraße bleibt während dieser Bauphase nach wie vor passierbar. Der Bahnhof sowie die Geschäfte und die Anwesen des Güterbahnhofs sind dann über das Kloster zu erreichen.

Am Montag, 18. Juli, wird zusätzlich die Vollsperrung der Bahnhofstraße im Bereich des Bahnübergangs eingerichtet. Die Verbindung Prümburg nach Eppelborn-Mitte wird für voraussichtlich zwei Monate unterbrochen, wie es in einer Mitteilung der Gemeinde heißt. Die Umleitung erfolgt während dieser Zeit über Calmesweiler. Der Bahnhof, die Geschäfte und die Wohnhäuser des Güterbahnhofs können beidseits entweder über das Kloster oder die Bahnhofstraße angefahren werden.

Für Kunden und Anwohner werden während jeder Bauphase soweit möglich Ersatzparkflächen geschaffen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung