Sperrung der L 133: Sperrung L 133: Für Busse gelten Ersatzfahrpläne

Sperrung der L 133 : Sperrung L 133: Für Busse gelten Ersatzfahrpläne

(red) Am kommenden Montag, 14. Mai, beginnen die Sanierungsarbeiten des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) an der L 133 zwischen Marpingen und Berschweiler. Die Straße ist dann für den Verkehr rund zehn Wochen vollgesperrt, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt.

Betroffen ist auch der Schulbus- und Linienbusverkehr mit den Linien 326 Eppelborn/Marpingen – Dirmingen – Illingen, Linie 336 Lebach – Marpingen – Eppelborn und Linie 609 Marpingen – Berschweiler – Dirmingen Bahnhof. Dieser muss über Tholey und Dirmingen umgeleitet werden, wie der LfS mitteilt. Die verantwortlichen Verkehrsunternehmen Neunkircher Verkehrsbetriebe und Stadtbus Zweibrücken haben daher einen Ersatzfahrplan für die Zeit der Sperrung erstellt.

Die Ersatzfahrpläne, so heißt es weiter, werden auf der Internetseite www.saarfahrplan.de sowie von der Gemeinde Marpingen zusätzlich auf www.marpingen.de veröffentlicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung