| 13:58 Uhr

Unfall in Dirmingen
Schuld war die tiefstehende Sonne

Dirmingen. Unsanfte Landung im Verteilerkasten.

(red) Vermutlich war die tiefstehende Sonne, die einen 21-jährigen Autofahrer aus Eppelborn blendete, schuld an einem Unfall, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr ereignete. Wie die Illinger Polizei mitteilte, kam der Mann von Eppelborn her, geriet am Ortseingang von Dirmingen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Pfosten sowie dem Hinweisschild der Städtepartnerschaften der Gemeinde. Anschließend rutschte er noch in einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom. Der Fahrer befand sich alleine im Pkw und wurde glücklicherweise nicht verletz, so die Polizei. Das Fahrzeug, ein grüner Opel Astra, musste abgeschleppt werden.