| 15:05 Uhr

Habach: Biker bei Unfall schwer verletzt
Schaueinlage endet im Krankenhaus

Habach. Hätte gut ausgesehen, ist aber in die Hose gegangen: Ein Biker-Paar verletzt sich schwer bei Unfall nach Fahrt auf dem Hinterrad.

Das war des Guten dann wohl doch zu viel. Ein Motorradfahrer mit Beifahrerin will auf dem Hinterrad fahren und überschlägt sich. Ergebnis: Beide Biker sind schwer verletzt, die Maschine ist kaputt. Am Mittwoch, führt die Polizei aus, gegen 17.15 Uhr, fuhren ein 46-jähriger Mann aus Heusweiler und seine 53-jährige Mitfahrerin aus Saarlouis mit ihrem Motorrad die L 300 von Eppelborn in Richtung Habach. Der Fahrer zog die Maschine derart hoch, dass er nicht nur auf dem Hinterrad fuhr, sondern einen Überschlag rückwärts machte. Beide verletzten sich so schwer, dass der Fahrer mit einem Rettungswagen in die Caritas-Klinik und die Begleiterin mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in die Winterberg-Kliniken in Saarbrücken gebracht werden mussten. Das Motorrad wurde abgeschleppt.